Grund-und Förderschule in Weil am Rhein

Wer Wir sind


Gemeinsam lernen   Individuell fördern 

An der Leopoldschule gibt es 2 Schularten: eine Grund- und eine Förderschule.

Seit Juli 2013 ist die Leopoldschule ein Schulverbund aus diesen beiden Schularten mit einer gemeinsamen Schulleitung.

In der Grundschule werden im Schuljahr 16/17 insgesamt 209 Kinder ... weiterlesen

 

Die Förderschule besuchen derzeit 40 Kinder und Jugendliche ... weiterlesen

 

Was Wir anbieten


Neben dem Angebot reiner Förderschul-gruppen  der Klassen 1 - 9 mit kleinen Lerngruppen bieten wir Schülern der Förderschule im Alter von 6 - 10 Jahren den Besuch einer inklusiven Klasse der Grundschule in unserem Haus, und Schülern und Schülerinnen der Klassen 5, 6 und 7 ein gemeinsames Lernangebot in den inklusiven Klassen an der Gemeinschaftsschule Weil am Rhein an. ...weiterlesen  

 

Kontakt


Unser Sekretariat ist von Montag bis Freitag 7.30 Uhr - 12.00 Uhr besetzt.

 

Telefon/Mail

Frau Nussbaumer 07621 73023

Frau Bauer              07621 71215

nussbaumer@leopoldschule.de

bauer@leopoldschule.de

 

 



Wir sind auch

 

 

Junge Menschen wollen sich engagieren und etwas bewegen! Das FSJ von Sport und Schule bietet Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Alter von 15 bis zu 27 Jahren eine gute Chance für freiwilliges gesellschaftliches Engagement und die Übernahme von Verantwortung. Entdecke das Bildungs- und Orientierungsjahr - FSJ im Sport. Ausführliche Informationen bietet die Website www.freiwilligendienste-im-sport.de

 

 

Für das Schuljahr 2016/17 sind wieder zwei Stellen für ein Freiwilliges Soziales Jahr zu vergeben, und zwar für die Zeit vom 15.08.2016 bis 14.08.2017 bzw. 01.09.2016 bis 31.08.2017. Für genaue Informationen auf den jeweiligen Link klicken.

 



Wir lieben was wir tun


Wir sehen die Schule als Lebensraum, in dem sich die Kinder bestmöglich entwickeln sollen. Unser Ziel ist ein Miteinander von Schülern, Lehrern und Eltern. Bei dieser wichtigen und schönen Aufgabe möchte der Förderverein Schule und Lehrer unterstützen. Heute sind Schulen auf konstruktive Mithilfen wie Fördervereine, Elternbeirat und insbesondere einer aktiven Elternschaft angewiesen - als „Rückenstärkung“, aber auch um Bedürfnisse anzumelden und Ideen einzubringen.

Fördervereine